Apostel Paulus

Artikel-Nr.: FA 20

Auf Lager

120,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Paulus, ursprünglich Saulus, war ein reicher, gebildeter Jude, gelernter Zeltteppichweber und gesetzestreuer Pharisäer, der das römische Bürgerecht besaß. Als überzeugter Jude verfolgte er die Anhänger Jesu, dem er selbst nie begegnete. Saulus erhielt den Auftrag, in Damaskus weitere Christenverfolgungen zu leiten. Auf dem Weg dahin erschien ihm der auferstandene Christus. Saulus fiel erschüttert zu Boden und wurde - erblindet - nach Damaskus geführt. Dort heilte und taufte Ananias ihn. Aus Saulus wurde Paulus, ein bekehrter Christ, der sich durch die persönliche Begegnung mit Christus selbst als Apostel sah und zum Missionar berufen fühlte; er predigte in der Synagoge von Damaskus und wurde bald schon selbst verfolgt.

Er floh aus Damaskus und verkündete vor allem Nichtjuden den auferstandenen Jesus Christus. Dazu bereiste er den östlichen Mittelmeerraum und gründete dort einige christliche Gemeinden. Durch seine Briefe blieb er mit diesen in Kontakt. Diese ältesten erhaltenen urchristlichen Schriften bilden als so genannte Paulusbriefe einen wesentlichen Teil des späteren Neuen Testamentes

Größe ca. 28 cm, die Ausstattung:

  • Lendenschurz
  • Gewand aus grauer BW mit Bindegürtel
  • weinrotes Umhängetuch
  • Ledersandalen
  • Schwert aus Holz
  • Lederbeutel
  • Schwarze Stirnglatzen-Fellperücke  mit passendem Bart

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Heilige, Was gibt es Neues ?